StoryTec Autorenumgebung und Framework

„StoryTec“ bezeichnet ein modulares Rapid Prototyping Framework zur Erstellung und zum Testen von von Story-basierten, Prozess-orientierten, interaktiven Anwendungen wie Lernadventures oder kollaborative Lern- und Trainingsumgebungen. Den Kern bildet das StoryTec Authoring Tool; weitere Komponenten stellen das StoryTec Repository zur Datenhaltung, die Story Engine zur Ablaufsteuerung und der StoryTec Player als Test- und Simulationsumgebung zum Ausprobieren von mit StoryTec erstellten Anwendungen sowie Schnittstellen zu anderen Umgebungen und Plattformen dar.

Die konzeptionelle Basis für StoryTec bilden formalisierte Modelle zur Charakterisierung von Nutzern (Spieler- und Lernermodelle) als auch narrative Konzepte wie Story Modelle. Diese Modelle, welche Benutzer-zentrierte Informationen von einzelnen Anwendern oder Anwendergruppen vorhalten, werden – zusammen mit nwendungsspezifischen Kontextinformationen, (in ICML kodierten) Strukturinformationen und (referenziertem) Inhalt (Inhaltsobjekten) – in dem StoryTec Repository gespeichert und in die Story Engine als Steuerkomponente von StoryTec-kompatiblen Laufzeitumgebungen geladen.