Usability Tests

Einer der Ansprüche an StoryTec ist die einfache Bedienbarkeit, die es Anwendern mit verschiedensten Hintergründen – d.h. insbesondere auch ohne Programmierkenntnisse – ermöglichen soll, eigene interaktive Anwendungen und Spiele zu erstellen.

Hierfür werden bei der Entwicklung von StoryTec kontinuierlich Anwender (Autoren, mit und ohne fachliche Expertise oder Programmierkenntnissen) einbezogen:

Innerhalb von regelmäßig durchgeführten Usability Studien erhalten kleine Gruppen (2-3 Personen) eine Aufgabe, die sie mit Hilfe von StoryTec ausführen. Während des Tests werden die Probanden dazu ermuntert, ihre Gedanken über die Software auszusprechen ("Think-Aloud-Methode"). Im Anschluss an die Tests füllen die Probanden einen Fragebogen zur Software-Ergonomie aus. Die Test-Protokolle und Fragebögen werden ausgewertet und fließen in die Weiterentwicklung ein.

Abgesehen von Usability-Tests mit Kleingruppen werden individuelle Expertentest – z.B. mit professionellen Game-Designern – durchgeführt. Hierbei wird vor allem überprüft, ob sich die – in der jeweiligen Branche üblichen – Entwicklungsprozesse über StoryTec abbilden lassen und welche funktionellen Erweiterungen sowie Maßnahmen zur Steigerung der Usability als sinnvoll betrachtet werden.

Bei Interesse können Sie gerne als StoryTec Community-Mitglied an Usability-Tests teilnehmen und unseren User-Experience Fragebogen erhalten. Bitte registrieren Sie sich hierfür (formlos per Nachricht).

Usability-Test 2010
„Oberfläche recht intuitiv, obwohl unübliches Interface.“
Usability-Test 2010
„Etwas mehr Hilfe-Funktionen wären praktisch.“