Branchen & Zielgruppen

StoryTec kann sehr vielfältig – in diversen Anwendungsbereichen sowie von unterschiedlichsten Anwendergruppen – eingesetzt werden.

S. Göbel, Serious Games Conference 2010

Anwendungsbereiche von StoryTec umfassen primär Story-basierte Lernspiele, spielerische Trainings- und Simulationsumgebungen und klassische Lernkurse, aber auch alle Arten von Serious Games (s. Abbildung rechts) und sonstige prozessorientierte, interaktive Anwendungen.

Oftmals werden dabei Serious Games mit Lernspielen gleichgesetzt (s. Definition wikipedia.de). Dies ist unserer Meinung jedoch nicht ganz korrekt. Unsere Definition für Serious Games lautet: „Serious Games umfassen alle Spiele und Anwendungen, bei denen Game Technologien und/oder spielerische Methoden und Konzepte, verbunden mit weiteren Technologien und/oder Forschungsdisziplinen, eingesetzt werden.“ Die These ist hierbei, dass dies prinzipiell alle denkbaren Anwendungsbereiche sein können.

Nutzergruppen stellen entsprechend u.a. Game Designer und Game Entwickler, Lehrer, Trainer, Ausbilder oder auch – z.B. im Kontext von Serious Games für Sport und Gesundheit oder im Bereich Tourismus – Ärzte, Therapeuten und Sportwissenschaftler sowie Vertreter des Stadtmarketings dar.